Am 10.6.2023 feierten wir in unserer Residenz eine rauschende Mittsommernacht. Auf allen Terrassen des Hauses spielten stündlich andere Jazzmusiker auf. Den Auftakt machte die Dixielandband „Muckefuck“. Besonders hervorzuheben ist Andy Miles an der Klarinette, der zusammen mit seinen Kollegen als WDR-Trio musizierte. Einfühlsam und gekonnt präsentierte das Trio Jazz-Musik vom Feinsten und wurden dafür mit viel Applaus von den Gästen bedacht. Zu weiteren musikalischen Gästen gehörten das Christian Fleuren Quartett, Sofia Held, Luis Wächter, Stephan Hahn, Frank Schneider u.v.m. Das hochwertige, künstlerische Programm zog viele Zuhörer an und verzauberte den lauen Sommerabend in eine musikalische Mittsommernacht. Für das leibliche Wohl sorgte die hauseigene Küche mit erstklassigen kulinarischen Köstlichkeiten. Ein frisches Bier vom Bass, ein erstklassiger Wein oder auch ein kühler Cocktail durfte hierbei nicht fehlen. Ein Blumenmeer versetzte uns endgültig in das Gefühl, im Sommer angekommen zu sein und alle Bewohnerinnen und Bewohner und sehr viele Freunde und Gäste des Hauses genossen diesen Abend.

Nach oben scrollen